Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Dienstgebäude

Finanzamt Pfaffenhofen
Schirmbeckstr. 5
85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
Verkehrsverbindung

Öffnungszeiten Servicezentrum

Montag: 7.30 - 12.30 Uhr
Dienstag: 7.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 17.30 Uhr
Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr
Details...

Telefon

Telefax

08441 77-199

E-Mail

poststelle.fa-paf@
finanzamt.bayern.de

 


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich

Aus dem Finanzamt

Aktuelle Informationen aus dem Finanzamt Pfaffenhofen und über das Finanzamt Pfaffenhofen.

Kunstausstellung im Finanzamt Pfaffenhofen

Pfaffenhofener Kurier vom 25.11.2016

"Mit zündenden Ideen zur Stelle"

Von Petra Frye-Weber

Pfaffenhofen (PK) Eigentlich ist sie schon seit dem 22. Juni im Amt - gestern wurde Eva Ehrensberger nun offiziell als neue Leiterin des hiesigen Finanzamts im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses eingeführt.

Gleichzeitig wurde ihr Vorgänger Josef Lang im Kreise zahlreicher Ehrengäste mit viel Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit in den Ruhestand verabschiedet.

"Kaum ein Finanzamt hat es geschafft, sich derart charmante Beinamen zu erarbeiten", betonte der Präsident des Landesamts für Steuern, Roland Jüptner, in seiner Festrede. Damit bezog er sich ausdrücklich auf die regelmäßig stattfindenden Kunstausstellungen in der Behörde, die sie auch als "Hotspot des Kulturlebens" in der Kreisstadt bekannt machten. Dies setzte er bewusst in Kontrast zu den ansonsten gängigen Bezeichnungen, mit denen Finanzämter häufig bedacht würden.
Entschieden sprach er aber diesem negativen Bild die Berechtigung ab. "Ohne Steuern funktioniert unsere Welt nicht", so sein Credo. Ohne sie gebe es keine äußere oder innere Sicherheit, keine Sozialleistungen und im konkreten Fall auch keine Grund- und Mittelschule in Pfaffenhofen. So regte er an, nicht nur im Sinne der Steuergerechtigkeit mehr für diese staatlichen Einnahmen zu werben, sondern deutlich zu machen, wozu das Geld im Sinne der Bürger verwendet werde. "Das würde die Achtung der Steuergesetze fördern", so Jüptners Überzeugung.

Zudem würdigte er den beruflichen Werdegang von Josef Lang, der auch Anfang der 90er Jahre in den Neuen Bundesländern tätig war, bevor er nach Pfaffenhofen wechselte und dort 20 Jahre als Amtsleiter fungierte. Untrennbar mit dieser Zeit sei der Neubau des hiesigen Finanzamts in der Schirmbeckstraße verbunden. Ausdrücklich dankte Jüptner auch im Namen der Bayerischen Staatsregierung für die Lebensleistung.

"Teilzeit schadet der Karriere nicht", erinnerte der Präsident des Landesamts nicht nur daran, dass auch er eine Zeit lang nicht Vollzeit gearbeitet hat, sondern nannte vor allem die neue Amtsleiterin Eva Ehrensberger als vorbildliches Beispiel. Abschließend zitierte er aus einer Personalbeurteilung, in der es hieß: "Frau Ehrensberger ist mit zündenden Ideen immer gleich zur Stelle." In diesem Sinne wünschte ihr Jüptner, auch bei der neuen Tätigkeit viel Glück und Erfolg.

Diesen Wünschen schlossen sich Bürgermeister Thomas Herker, Landrat Martin Wolf sowie die Vizepräsidentin der Steuerberaterkammer München, Lucia von Buenger, in ihren Grußworten an. Die Personalratsvorsitzende des Finanzamts Pfaffenhofen freute sich besonders, dass nun angesichts eines Anteils von 66 Prozent Frauen unter den Mitarbeitern nun auch die Leitungsposition weiblich besetzt sei.

Etwas Wehmut klang in den Abschiedsworten des scheidenden Amtsleiters Josef Lang an, der sich bei den Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit bedankte. "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne", zitierte Ehrensberger und betonte, dass sie diesen auch nach knapp fünf Monaten im Amt noch spüre. "Wir brauchen Nachwuchs", sagte sie. In den kommenden fünf bis zehn Jahren wechselten 42 Prozent der Mitarbeiter in den Ruhestand.
Stimmungsvoll umrahmt wurde die Feierstunde im Rathausfestsaal vom Schyren-Quartett, bestehend aus Dieter Sauer (Violine), Stefan Daubner (Klavier), Christiane Sauer (Violine und Viola) und Marie-Therese Daubner (Violoncello).

Amtsleiterwechsel
Der Amtsleiterwechsel am Pfaffenhofener Finanzamt ist nun auch offiziell vollzogen: Josef Lang (links) wünschte seiner Nachfolgerin Eva Ehrensberger viel Erfolg. Die Festrede sprach der Präsident des Landesamts für Steuern, Roland Jüptner. - Foto: Frye-Weber

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand