Willkommen, wir haben unsere Seiten für Sprachausgabeprogramme und Tastatursteuerung optimiert.
Nähere Informationen zur Barrierefreiheit
Die folgende Liste mit Links zu den einzelnen Seitenbereichen und zur Vornahme bestimmter Einstellungen finden Sie versteckt am Anfang jeder Seite. Diese Links können Sie auch durch die angegebenen Tastenkombinationen verwenden

Kleines bayerisches Staatswappen

Finanzamt Miesbach

FA-Nr.: 9139

Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Kontaktdaten

Anschrift

Finanzamt Miesbach
Schlierseer Straße 5
83714 Miesbach

Stadtplan

Öffnungszeiten Servicezentrum

  • Montag: geschlossen
    Dienstag bis Donnerstag:
    7.30 - 13.00 Uhr
  • jeden letzten Donnerstag im Monat: 13.00 - 17.00 Uhr
  • Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr

Details ...

Telefon

Telefax

08025 709-500

Bei Störungen bitte auf -501 oder -502 ausweichen.

E-Mail

poststelle.fa-mb@
finanzamt.bayern.de


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal


Der direkte Draht zur Staatsregierung

Bayern | Direkt

Hauptinhaltsbereich

Willkommen!

Wichtiger Hinweis!

Ab dem 01.02.2020 ist das Finanzamt Miesbach der Zentralkasse beim Finanzamt Weilheim-Schongau zugeordnet, dadurch ergeben sich neue Bankverbindungen:

Deutsche Bundesbank
Filiale München
IBAN: DE85 7000 0000 0070 0015 21
BIC: MARKDEF1700

Bayer. Landesbank
Girozentrale München
IBAN: DE96 7005 0000 0004 3604 79
BIC: BYLADEMMXXX.

Hypo Vereinsbank Weilheim
IBAN: DE94 7032 1194 0019 0159 63
BIC: HYVEDEMM466

Schließung der Servicezentren

Zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus wird der Publikumsverkehr in den Servicezentren der Finanzämter ab Mittwoch, 18. März 2020, bis einschließlich 19. April 2020, eingestellt. Ansonsten ist der Service der Finanzämter für die Steuerpflichtigen weiterhin gewährleistet. Dazu werden die Steuerpflichtigen auf den Internetseiten der Finanzämter und auf Aushängen an den Eingängen der Finanzamtsgebäude auf alternative Kontaktmöglichkeiten hingewiesen, z. B.:

  • telefonischer Kontakt
  • Informationen zu steuerlichen Themen und Downloadmöglichkeit diverser Formulare auf den Internetseiten der Finanzämter (www.finanzamt.bayern.de);
  • Nutzung des umfassenden Onlineangebots der Steuerverwaltung über www.elster.de
    • Abgabe von Steuererklärungen;
    • Elektronische Nachrichten (z. B. Fristverlängerungen, Einsprüche, Anträge auf Anpassung der Vorauszahlungen);
  • Einwurf von Steuererklärungen und Anträgen in den Briefkasten des Finanzamts;
  • Postalischer Kontakt über Briefpost;
  • E-Mail-Kommunikation (unter Abwägung der Sicherheitsrisiken).

Füracker: Servicezentren der bayerischen Finanzämter schließen vorsorglich
Pressemitteilung des BayStMFH vom 17.03.2020

Coronavirus

Auf unserer Themaseite "Coronavirus" finden Sie gebündelt Informationen und Formulare zur steuerlichen Entlastung für die Bewältigung der wirtschaftlichen folgen der Corona-Pandemie, insbesondere

  • eine Anleitung für die Beantragung der Erstattung der Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung beim Finanzamt,
  • das Antragsformular "Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus" nebst Hinweisen zu seiner Verwendung,
  • Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat und des Bayerischen Landesamts für Steuern sowie
  • einschlägige Schreiben des Bundesfinanzministeriums.

Zur Themaseite "Coronavirus"



Häufig nachgefragt

Aktuelle Themen

Elektronische Aufzeichnungssysteme / elektronische Kassen (§ 146a AO)

Ab 1. Januar 2020 müssten Steuerpflichtige ihr elektronisches Aufzeichnungssystem grundsätzlich an die Finanzämter melden. Betroffen sind vor allem Kassensysteme. Die Meldung soll über ein noch zu schaffendes elektronisches Übermittlungssystem erfolgen. Dieses steht jedoch derzeit noch nicht zur Verfügung.

Daher ist bis zum Einsatz der elektronischen Übermittlungsmöglichkeit von einer Meldung nach § 146a Absatz 4 AO abzusehen.

Weitere Informationen

Wichtige Neuerungen für Ihre Steuererklärung

Weitere Informationen zu den Neuerungen finden Sie hier.


Ausbildung im öffentlichen Dienst ab Herbst 2021

Im Herbst 2021 sind bei den staatlichen und kommunalen Einstellungsbehörden wieder zahlreiche Ausbildungsplätze zu vergeben.

Wichtig: Bitte beachten Sie die Anmeldefristen für Ihren Einstieg mit ...
... Quali oder mittlerer Reife: 01.02.2020 bis 06.05.2020
... mindestens unbeschränkter Fachhochschulreife: 17.03.2020 bis 05.07.2020

Weitere Themen

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand