Stichwortsuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Kontakt

Bayerisches Landesamt für Steuern
Dienststelle München
Sophienstraße 6
80333 München
Telefon: 089 9991-0
Fax: 089 9991-1099
E-Mail: poststelle@lfst.bayern.de

Details ...

Bayerisches Landesamt für Steuern
Dienststelle Nürnberg
Krelingstraße 50
90408 Nürnberg
Telefon: 0911 991-0
Fax: 0911 991-1099
E-Mail: poststelle@lfst.bayern.de

Details ...

Bayerisches Landesamt für Steuern
Dienststelle Zwiesel

Stadtplatz 25
94227 Zwiesel
Telefon: 089 9991-0
Fax: 089 9991-1099
E-Mail: poststelle@lfst.bayern.de


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Attraktiv und krisensicher

Eine Ausbildung oder ein Fachhochschulstudium bei der bayerischen Steuerverwaltung

Alle Infos auf einen Blick

Hauptinhaltsbereich

Juristische Personen des öffentlichen Rechts

Neuregelung zur Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand ab
1. Januar 2023, § 2b UStG

Die Umsatzbesteuerung bei der öffentlichen Hand in § 2b Umsatzsteuergesetz (UStG) wurde neu gefasst und ist spätestens ab 1. Januar 2023 verpflichtend anzuwenden. Aus diesem Anlass hat das Bayerische Landesamt für Steuern an zwei Terminen im September 2021 einen Online-Vortrag zu den Grundzügen der Umsatzbesteuerung bei der öffentlichen Hand im Regime des § 2b UStG durchgeführt. Die Präsentationsfolien zum Vortrag sowie das Vortragsvideo finden Sie nachstehend auf diese Seite. Das Vortragsvideo steht zeitlich begrenzt mindestens bis zum 31. Dezember 2021 zur Verfügung.

Ziel des ca. einstündigen Vortrags ist es, einen ersten Überblick zur neuen Rechtslage zu vermitteln. Hierzu werden im Vortrag zunächst die Grundzüge des neuen § 2b UStG erläutert und ein Vergleich zur bisherigen Rechtslage gezogen. Daran anschließend werden die Grundlagen weiterer in diesem Zusammenhang relevanter Vorschriften, wie etwa die Kleinunternehmerregelung, der Vorsteuerabzug oder Leistungen mit Auslandsbezug kurz vorgestellt.

Weitere Informationen zur Besteuerung der öffentlichen Hand

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand