Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Muss ich im Ruhestand Steuern zahlen?

Mit dem Alterseinkünfte-Rechner können Seniorinnen und Senioren selbst prüfen, ob sie eine Einkommensteuererklärung abgeben und Einkommensteuer zahlen müssen.

Gleich auf Nummer sicher gehen ...

... und die Steuern exakt bei Fälligkeit automatisch vom Bankkonto abbuchen lassen.

Infos zum SEPA-Lastschriftmandat und Teilnahmeerklärung zum Download

Hauptinhaltsbereich

Aktuelles

Neues aus dem Steuerrecht und der Steuerverwaltung

Wichtige Neuerungen ab dem Veranlagungszeitraum 2017 (ab Kalenderjahr 2018)!

Weitere Informationen zu den Neuerungen finden Sie hier.

18.10.2018 - Einkommensteuer

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüge
Gleich lautender Erlass der obersten Finanzbehörden der Länder vom 16.10.2018

09.10.2018 – elektronische Steuererklärung

Füracker: Digitalisierung der Steuerverwaltung schreitet schnell voran
Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

08.10.2018 - Land- und Forstwirte

Verlängerung der Anwendung des BMF-Schreibens vom 27. Juni 2014 (BStBl I S. 1094)
Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 05.10.2018

05.10.2018 - Auslandstätigkeit

Steuerbefreiung des Kaufkraftausgleichs; Gesamtübersicht der Kaufkraftzuschläge - Stand: 1. Oktober 2018
Schreiben des Bundesfinanzministeriums

13.09.2018 - Finanzamt München

Veränderung beim Finanzamt München: Einführung der Veranlagungsstelle für Steuerfälle mit Überschusseinkünften ab 17.09.2018
Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Steuern

31.07.2018 - Flüchtlinge und Asylbewerber

Verlängerung der Billigkeitsmaßnahmen bei der Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern
Schreiben des Bundesfinanzministeriums

18.07.2018 – außergewöhnliche Belastungen

Füracker: Finanzverwaltung ändert Steuerbescheide
Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

06.07.2018 - Steuererklärung

Anlage EÜR: Kein bürokratischer Mehraufwand für das Ehrenamt
Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Steuern

03.07.2018 – Ausbildung

Füracker: Jetzt noch Online anmelden
Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat vom 02.07.2018

29.05.2018 - Land- und Forstwirte

Vereinfachungsregelung zur Kaufpreisaufteilung bei Veräußerung von Forstflächen
Verfügung des Bayerischen Landesamts für Steuern vom 22.05.2018

02.05.2018 – Steuererklärung 2017

Füracker: Deutliche Erleichterung für Steuerbürger – Bei der Steuererklärung für 2017 sind keine Belege mehr beim Finanzamt einzureichen.
Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat vom 02.05.2018

25.04.2018 – Steuererklärung 2017

Füracker: Mehr Zeit zur Abgabe der Steuererklärung; Abgabefrist für authentifiziert übermittelte elektronische Steuererklärung in Bayern verlängert
Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat vom 25.04.2018

24.04.2018 – Ausbildung

Füracker: Online anmelden und Zukunft sichern
Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat vom 24.04.2018

23.02.2018 - Juristische Personen des öffentlichen Rechts

Ertrags- und Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand
Broschüre des Bayerischen Landesamts für Steuern vom Februar 2018

20.02.2018 - Umsatzsteuer

Steuersatz des Subunternehmers im genehmigten Linienverkehr mit Bussen
Verfügung des Bayerischen Landesamts für Steuern vom 20.02.2018

16.09.2016 - Umsatzbesteuerung von Jagdgenossenschaften ab 2017

Ab 01.01.2017 ändert sich die umsatzsteuerliche Beurteilung der Jagdverpachtung durch Jagdgenossenschaften. Eine Übergangsregelung ermöglicht die Anwendung des bisherigen Rechts bis 31.12.2020. Der Antrag hierzu muss bis 31.12.2016 gestellt werden. Hierzu:

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand