Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Muss ich im Ruhestand Steuern zahlen?

Mit dem Alterseinkünfte-Rechner können Seniorinnen und Senioren selbst prüfen, ob sie eine Einkommensteuererklärung abgeben und Einkommensteuer zahlen müssen.

Gleich auf Nummer sicher gehen ...

... und die Steuern exakt bei Fälligkeit automatisch vom Bankkonto abbuchen lassen.

Infos zum SEPA-Lastschriftmandat und Teilnahmeerklärung zum Download

Hauptinhaltsbereich

Aktuelles

Neues aus dem Steuerrecht und der Steuerverwaltung

Steuererklärungen für 2019 werden ab März 2020 bearbeitet

Die Finanzämter können Einkommensteuererklärungen für das Jahr 2019 erst ab März 2020 bearbeiten. Erst dann liegen der Steuerverwaltung erforderliche, von Dritten
(z. B. Arbeitgebern oder Versicherungen) elektronisch übermittelte Steuerdaten vor.
Die ersten Steuerbescheide können daher nicht vor Ende März 2020 an die Steuerpflichtigen versendet werden.

Das Finanzamt bittet, von Anfragen zum Stand der Erklärungsbearbeitung vorerst abzusehen.

Die Abgabe der Einkommensteuererklärung ist aber bereits vorher möglich und sinnvoll. Ein schneller und komfortabler Weg ist die elektronische Steuererklärung über ELSTER. Näheres dazu ist unter www.elster.de zu finden.

Wichtige Neuerungen für Ihre Steuererklärung

Weitere Informationen zu den Neuerungen finden Sie hier.

20.02.2020 - "Nexus-Ansatz" der OECD

Anwendungsregelungen zu § 4j EStG; Nicht Nexus-konforme Präferenzregelungen im Veranlagungszeitraum 2018
Schreiben des Bundesfinanzministeriums

10.02.2020 - Umsatzsteuer

Steuerbefreiung der Umsätze nach § 4 Nr. 3 Buchstabe a UStG, (Abschnitt 4.3.2 Abs. 4 UStAE)
Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 06.02.2020

05.02.2020 - Einkommensteuer

Gewährung von Zusatzleistungen und Zulässigkeit von Gehaltsumwandlungen
Schreiben des Bundesfinanzministeriums

03.02.2020 – Ausbildung

Füracker: Zukunftssichere Ausbildung im öffentlichen Dienst in Bayern
Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat

30.01.2020 - Umsatzsteuer

Angaben zu Konsignationslagern (§ 6b UStG) in der Zusammenfassenden Meldung (§ 18a UStG)
Schreiben des Bundesfinanzministeriums

23.01.2020 - Umsatzsteuer

Absenkung des Steuersatzes für die Beförderung von Personen im Schienenbahnfernverkehr
Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 21.01.2020

20.01.2020 - Doppelbesteuerungsabkommen

Stand der Doppelbesteuerungsabkommen und anderer Abkommen im Steuerbereich sowie der Abkommensverhandlungen am 1. Januar 2020
Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 15.01.2020

14.01.2020 - Auslandstätigkeit

Steuerbefreiung des Kaufkraftausgleichs; Gesamtübersicht der Kaufkraftzuschläge - Stand: 1. Januar 2020
Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 13.01.2020

07.01.2020 - Umsatzsteuer

Verwaltungsregelung zur Anwendung des Umsatzsteuergesetzes - Umsatzsteuer-Anwendungserlass (UStAE)
Schreiben des Bundesfinanzministeriums

27.12.2019 - gesetzliche Änderungen

Das ändert sich zum Jahresbeginn - 2020
Information des Bundesfinanzministeriums

13.12.2019 - Weihnachtsfrieden

Füracker: Finanzamt wahrt Weihnachtsfrieden
Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat

06.12.2019 - Steuererklärung 2019

Füracker: Einkommensteuererklärung 2019 wird einfacher!
Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat

03.12.2019 - Unentgeltliche Wertabgaben und Sachentnahmen

Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben (Sachentnahmen) 2020
Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 02.12.2019

21.11.2019 - Progressionsvorbehalt-Rechner

Der Progressionsvorbehalt-Rechner wurde auf den Veranlagungszeitraum 2020 erweitert.
Service des Bayerischen Landesamts für Steuern

23.07.2019 - Abgabenordnung

Meldepflicht für elektronische Kassensysteme – Vordruck abwarten
Information des Bayerischen Landesamts für Steuern

12.07.2019 - Steuererklärung 2018

31. Juli ist Stichtag zur Abgabe
Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Steuern

10.07.2019 - Steuererklärung 2018

Steuererklärungsfristen, Fristverlängerungen und Vorabanforderung für 2018
Information des Bayerischen Landesamts für Steuern

15.05.2019 - Alterseinkünfte-Rechner

Die Formulare für das Kalenderjahr 2020 wurden bereitgestellt.
Information des Bayerischen Landesamts für Steuern

16.09.2016 - Umsatzbesteuerung von Jagdgenossenschaften ab 2017

Ab 01.01.2017 ändert sich die umsatzsteuerliche Beurteilung der Jagdverpachtung durch Jagdgenossenschaften. Eine Übergangsregelung ermöglicht die Anwendung des bisherigen Rechts bis 31.12.2020. Der Antrag hierzu muss bis 31.12.2016 gestellt werden. Hierzu:

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand