Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Kontaktdaten

Anschriften

  • Finanzamt Zeil a. Main
    Obere Torstraße 9
    97475 Zeil a. Main
  • Finanzamt Zeil a. Main
    Außenstelle Ebern
    Rittergasse 1
    96106 Ebern

Telefon

Telefax

09524 824-100 (Zeil)

E-Mail

poststelle.fa-zei@
finanzamt.bayern.de

Öffnungszeiten Servicezentrum Zeil a. Main

  • Montag - Mittwoch:
    8.00 - 13.00 Uhr
  • Donnerstag:
    8.00 - 17.00 Uhr
  • Freitag:
    8.00 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Servicezentrum Ebern

  • Donnerstag:
    8.00 - 17.00 Uhr

Details ...


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich

Über das Finanzamt Zeil a. Main

Karte des Landkreises Haßberge

Das Finanzamt Zeil a. Main mit seiner Außenstelle Ebern. Der Amtsbezirk des Finanzamts Zeil a. Main mit Außenstelle Ebern umfasst den gesamten Landkreis Haßberge mit rd. 88.000 Einwohnern auf einer Fläche von 956,62 qkm.

Die beiden Naturparke Haßberge und Steigerwald sind mit ihren Wäldern und Talgründen ein wunderbares Gebiet zum Wandern, für Sport und zur Erholung. Das obere Maintal, ein reizvolles kleines Weinbaugebiet, zieht zahlreiche Besucher an. Prächtige Stadt- und Ortsbilder laden zum Bummel durch Städte und Gemeinden ein. Es gibt ein reiches kulturelles Erbe an Baudenkmälern, Kirchen, Schlössern und Burgen. Gut geführte Wirtschaften, Hotels und Pensionen pflegen die fränkische Gastlichkeit. Wer gerne einen edlen Wein genießt oder ein mundiges Bier trinkt, findet hier viele „kleine Paradiese“.

Das Wein- und Fachwerkstädtchen Zeil a. Main liegt im Naturpark Haßberge, genau in der Mitte zwischen Bamberg und Schweinfurt, im romantischen Maintal. Die Altstadt von Zeil spiegelt die gewachsene Einheit und die Geborgenheit im Schutze alter Stadtmauern wider. Die Bewohner lieben ihre Stadt nicht nur wegen der Zeugnisse von Bau- und Handwerkskunst, sondern auch wegen der heiteren Stimmung.

Zum Stammamt Zeil gehört seit dem 01.01.2006 nur noch die Außenstelle in Ebern, eine liebenswerte fränkische Kleinstadt mit malerischen Fachwerkhäusern, winkligen Gässchen, mächtigen Befestigungsanlagen und den wuchtigen Türmen der Altstadt. Die bisherigen Finanzamtsaußenstellen Ebern und Hofheim wurden im Rahmen des Projekts „Verwaltung 21“ am Standort Ebern zusammengelegt.

Die Außenstelle Hofheim ist seit dem 01.08.2007 geschlossen. Bis zum 30.06.1973 bestanden die Außenstellen Ebern und Hofheim als selbständige Finanzämter.

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand