Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Kontaktdaten

Anschrift

Finanzamt Schrobenhausen
Rot-Kreuz-Straße 2
86529 Schrobenhausen

Weitere Adressen

Telefon

Telefax

  • Schrobenhausen:
    08252 918-430
  • Neuburg:
    08252 918-222

E-Mail

Schrobenhausen:
poststelle.fa-sob@
finanzamt.bayern.de

Neuburg:
poststelle.fa-nd@
finanzamt.bayern.de


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich

Kegler des Finanzamts dreimaliger Deutscher Meister

Zum dritten Mal nach 1999 in Chemnitz und 2000 in Augsburg gewannen die Kegler vom Finanzamt Schrobenhausen 2008 das Deutschlandturnier der Finanzämter. Erstmals 1999 in Chemnitz holten sich die Herren den Titel eines deutschen Mannschaftsmeisters der Finanzämter. Wer annahm, bei diesem Erfolg habe wohl die Glücksfee ihr Füllhorn besonders großzügig über die Schrobenhausener geleert, wurde bei der 2000 in Augsburg abgehaltenen Deutschen Meisterschaft eines Besseren belehrt. Erstmals konnte mit den Herren aus Schrobenhausen eine Mannschaft ihren nationalen Titel erfolgreich verteidigen. Aber damit nicht genug: Mit ausgezeichneten 455 Holz holte der damalige Leiter der Schrobenhausener Finanzkasse Roland Stegmeir auch noch den Titel des Deutschen Meisters in der Einzelwertung in die Spargelmetropole. Erst 2001 auf den ungewohnten norddeutschen Bohlebahnen musste der Titel in Hamburg wieder abgegeben werden.

Aber nicht für immer. Nachdem 2008 das Turnier mit dem Austragungsort Würzburg wieder in Bayern stattfand, schlugen die Lenbachstädter auf den gewohnten Bahnen wieder zu. Sie siegten mit ihrer bisher höchsten Holzzahl bei vier mal 100 gespielten Kugeln mit tollen 1701 Holz bei einem Teamschnitt von immerhin 425 und verwiesen die gesamte Bundeskonkurrenz auf die Plätze.

In der Besetzung Roland Stegmeir (452), Matthias Thiele (407), Paul Wenger (428) und Herbert Golder (414) lieferten die Kegler aus Schrobenhausen eine Teamleistung ab, die sie letztlich unter den 84 teilnehmenden Mannschaften wieder ganz oben aufs Siegertreppchen brachte. Die Nächstplatzierten vom LV Berlin mit 1663 Holz und das Landesamt für Finanzen München-Augsburg mit 1636 Holz wurden mit deutlichem Abstand geschlagen.

Der beste Mann im Team Schrobenhausen, Roland Stegmeir mit 452 Holz, belegte mit diesem Ergebnis in der Einzelwertung den dritten Platz, für Paul Wenger reichten 428 Holz immerhin noch für den 9. Platz. Herbert Golder, der von der Außenstelle Neuburg als früherer Schrobenhausener die Mannschaft verstärkt hatte, belegte den 16. und Matthias Thiele den 20. Rang.

Dass bei solch großartigen Erfolgen auf nationaler Ebene der Kegelsport auch innerhalb des Finanzamts gepflegt wird, versteht sich von selbst. Ein Großteil der Bediensteten beteiligt sich an den alljährlichen Finanzamtsmeisterschaften, und die große Leistungsdichte kann man daraus ersehen, dass Roland Stegmeir zwar 2000 der beste Einzelkegler aller deutschen Finanzbeamten war und 2008 der drittbeste, er aber in diesem Zeitraum beim Finanzamt Schrobenhausen nur ein Mal gewinnen konnte

Bild der Kegelmannschaft 2008

Die Deutschen Meister von 2008
Von links: Paul Wenger, Roland Stegmeir (3. der Einzelmeisterschaft), Herbert Golder, Matthias Thiele

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand