Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Kontaktdaten

Anschrift

Finanzamt Schrobenhausen
Rot-Kreuz-Straße 2
86529 Schrobenhausen

Weitere Adressen

Öffnungszeiten Servicezentren

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung!

Schrobenhausen

  • Montag bis Freitag:
    8.00 - 12.30 Uhr
  • Donnerstag zusätzlich:
    13.30 - 16.00 Uhr

Neuburg

  • Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag:
    8.00 - 13.00 Uhr
  • Donnerstag: 11.00 - 16.00 Uhr

Details ...

Telefon

Telefax

  • Schrobenhausen:
    08252 918-430
  • Neuburg:
    08252 918-222

E-Mail

Schrobenhausen:
poststelle.fa-sob@
finanzamt.bayern.de

Neuburg:
poststelle.fa-nd@
finanzamt.bayern.de


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich

Chronik der Finanzamtsaußenstelle Neuburg

Das ehemalige Rentamt Neuburg an der Donau war im so genannten Landschaftsgebäude in der Altstadt untergebracht. Das Landschaftsgebäude diente in den herzoglichen Zeiten den Tagungen der Landschaft (Ständevertretung). Im Jahre 1902 erwarb das Finanzarar von dem Baugeschäft Stettner in Neuburg an der Donau den so genannten Schanzacker (jetzige Bahnhofstrasse) und erbaute darauf im Jahre 1905 ein neues Finanzamtsgebäude mit Amtsräumen, Vorsteher- und Hausmeisterwohnung. Im Jahre 1929 wurde das Finanzamt Rain am Lech aufgelöst und dem Finanzamt Neuburg a.d. Donau zugeteilt. Auf einer Teilfläche des Finanzamtsgrundstücks wurde 1971 das Staatliche Gesundheitsamt Neuburg erbaut.

Die Neugliederung der bayerischen Finanzämter im Zuge der Gebietsreform machte aus dem bisherigen Finanzamt Neuburg a.d. Donau ab 1. Juli 1973 die Außenstelle Neuburg a.d. Donau des Finanzamts Schrobenhausen.

In diesem Zusammenhang erfolgte noch im gleichen Jahr die Verlegung der Kraftfahrzeugsteuerstelle an das Stammfinanzamt Schrobenhausen.

Im Zuge der Gebietsreform wurden 1980 zudem die Finanzkasse, die Vollstreckungsstelle, die Bewertungsbezirke und die Lohnsteuerstelle für Arbeitgeber der Außenstelle Neuburg vom Stammfinanzamt Schrobenhausen übernommen.

Eine Aufwertung gab es im Sommer 2001, als der Außenstelle Neuburg die zentrale Zuständigkeit für die Festsetzung der Grunderwerbsteuer für die Landkreise Fürstenfeldbruck, Dachau, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen übertragen wurde.

Die letzte größere organisatorische Änderung gab es im Frühjahr 2002: Die bis dahin regionale Zuständigkeitsabgrenzung für die Festsetzung von Einkommen-, Gewerbe- und Umsatzsteuer zwischen dem Stammfinanzamt Schrobenhausen und seiner Außenstelle wurde aufgegeben. Nunmehr gilt das Alphabet: Steuerbürger mit den Anfangsbuchstaben A bis K im Familiennamen werden nun in Schrobenhausen, diejenigen ab L in Neuburg veranlagt. Sie merken von dieser Änderung letztendlich wenig:: Persönliche Vorsprachen sind im nächstgelegenen Servicezentrum und die telefonische Kontaktaufnahme ist über die gemeinsame Nummer 08252-918-0 möglich.

Nach Übergabe des Dienstgebäudes Bahnhofstrasse 108 an die Polizeiinspektion Neuburg konnten die noch verbliebenen Arbeitsgebiete der Außenstelle 1981 in dem vom Landkreis Neuburg-Schrobenhausen erworbenen Dienstgebäude Fünfzehnerstrasse 7 (ehemaliges Landratsamtsgebäude) untergebracht werden.

Der vordere Teil des Landratsamtsgebäudes wurde 1994 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die endgültige Fertigstellung und Bezugsfertigkeit des neuen Dienstgebäudes erfolgte im Februar 1997. Nach dem Einzug wurde der hintere Teil des alten Landratsamtsgebäudes ebenfalls abgerissen, so dass Anfang 1998 die überdachten Kfz-Stellplätze für die Amtsangehörigen sowie die Außenanlagen fertig gestellt werden konnten.

Mit dieser Baumaßnahme fügt sich die Finanzamtsaußenstelle Neuburg harmonisch in das Gesamtbild des Straßenzugs ein.

Amtsleiter bzw. Außenstellenleiter in Neuburg seit Kriegsende

Abk. Name Zeitraum
VA Gerlach 1945 - 1946
StA Glatt (kommissarisch) 1947
StA Gegler 1948
PR Friedrich Glatt 1949 - 1963
ORR Otto Karl Popp 1964 - 1965
ORR Hubert Nürbauer 1967 - 1968
ORR Meidert Franz 1968 - 1970
RD Dr. Anton Eck 1971 - 1975
RD Dr. Alto Schwarz 1975 - 1977
RD Karl Dennert 1977 - 1980
RD Friedrich Wilhelm Kopf 1980 - 1993
RD Wolfgang Diem 1995 - 2002
ORRin Eva Ehrensberger 2002 - 2006
ORRin Gabriele Gumpp 2006 - 2008
RRin Simona Antalik 2009 - 2011
ORR Oliver Röder 2012 - 2016
ORRin Martina Mayer 2016 -

Stand: 09.01.2018

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand