Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Anschrift

Stadtplan und Verkehrsanbindung

Telefon, Fax, E-Mail


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich

Pressearchiv

22.10.2014 - Passauer Neue Presse

Finanzkasse Passau löst sich auf

Zahlungen ab 3. November an das Finanzamt Zwiesel – SEPA-Lastschriften sind weiterhin gültig

Die Finanzkasse des Finanzamts Passau wird zum 31. Oktober aufgelöst. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt das Finanzamt Zwiesel die Kassenaufgaben. Für die meisten Bürger ändert sich dadurch nichts, teilt der Amtsleiter des Finanzamts Passau, Manfred Ziga, mit. Für die 15 Mitarbeiterinnen der Finanzkasse Passau schon. Nur eine wechselt mit nach Zwiesel. Die anderen werden in anderen Abteilungen in Passau und in den Außenstellen Vilshofen und Bad Griesbach tätig sein.

"Für das Finanzamt Passau ist das eine Schwächung", sagt Ziga. "Wir hätten gerne die Zentralkasse für Ostbayern gehabt." Die hat nun Zwiesel. Bislang gab es an jedem bayerischen Finanzamt eine Finanzkasse, die den Zahlungsverkehr abwickelt. Das Konzept für eine Neustrukturierung der bayerischen Finanzkassen sieht vor, dass die bisher bestehenden 79 Finanzkassen auf 19 zentralisierte Finanzkassen reduziert werden. Ziel dieser Maßnahmen ist, die Arbeitsabläufe zu verbessern sowie das Personal in den Finanzämtern noch effektiver einzusetzen.

Aus dem etwa 225 Quadratmeter großen Büro, in dem bisher die Passauer Finanzkasse untergebracht war, soll ein aufteilbarer Multifunktionsraum entstehen, für Besprechungen, Geschäftsprüfungen, für Ausbildung und Fortbildung. Als eines der größten Ausbildungsfinanzämter in Bayern werden in Passau derzeit 60 Nachwuchskräfte ausgebildet. Das führe immer wieder zu Platznot, so Ziga.

Für Zahlungen an das Finanzamt Passau sind ab 3. November nur noch die Bankverbindungen des Finanzamts Zwiesel zu verwenden. Auch Schecks sind künftig an die Finanzkasse Zwiesel zu senden. Diejenigen, die bereits ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, müssen dieses nach der Verlagerung der Finanzkasse nicht neu erteilen; es ist weiterhin gültig. Daueraufträge müssen jedoch vom Auftraggeber rechtzeitig umgestellt werden. Ziga empfiehlt daher, am SEPA-Lastschrifteinzugsverfahren teilzunehmen. Dadurch könnten die Bürger termingerechte Zahlungen nicht versäumen.

Aufgrund der Umstellungsarbeiten ist die Finanzkasse vom 29. Oktober bis 3. November nur eingeschränkt beziehungsweise nicht erreichbar.

Finanzkasse Zwiesel

Die Finanzkasse Zwiesel ist zu erreichen unter: Finanzamt Zwiesel -Finanzkasse-, Stadtplatz 16, 94227 Zwiesel, Telefon: 09922 507-0, Fax: 09922 507-200. Die Bankverbindungen lauten:

Deutsche Bundesbank Regensburg, IBAN: DE61 7500 0000 0075 0015 08, BIC: MARKDEF1750

Sparkasse Regen-Viechtach, IBAN: DE89 7415 1450 0240 0010 08, BIC: BYLADEM1REG

HypoVereinsbank IBAN: DE41 7402 0074 0011 2669 67, BIC: HYVEDEMM445

- red

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand