Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Kontaktdaten

Anschriften

Finanzamt Lohr a. Main
Rexrothstraße 14
97816 Lohr a. Main
Stadtplan

Außenstelle Karlstadt
Gemündener Straße 3
97753 Karlstadt

Servicezentrum:
Am Schnellertor 10 gegenüber dem Bahnhof
Stadtplan

Außenstelle Marktheidenfeld
Ringstraße 24/26
97828 Marktheidenfeld
Stadtplan

Öffnungszeiten Servicezentren

Mo, Di, Mi: 08.00-13.00 Uhr
Donnerstag: 08.00-17.00 Uhr
Freitag: 08.00-12.00 Uhr

Details ...

Telefon

Lohr: 09352 850-0
Karlstadt: 09353 949-0
Marktheidenf.: 09391 506-0

Durchwahlnummern der einzelnen Arbeitsbereiche

Telefax

Lohr: 09352 850-1300
Karlstadt: 09353 949-2250
Marktheid.: 09391 506-3299

E-Mail

poststelle.fa-loh@
finanzamt.bayern.de

poststelle.fa-kar@
finanzamt.bayern.de

poststelle.fa-mar@
finanzamt.bayern.de


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich

Pressearchiv

02.04.2019 - Pressemitteilung

Pressemitteilung des Finanzamts Lohr am Main zur Bürgerbefragung 2019/2020

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Finanzamt?

Am 01. März 2019 startete unter dem Slogan „Zufrieden? www.ihr-finanzamt-fragt-nach.de“ eine länderübergreifende Online-Befragung zur Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger mit „ihrem“ Finanzamt.

Logo der Bürgerbefragung

Der bayerische Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker, und die Steuerverwaltung sehen in der Bürgerzufriedenheit ein wichtiges Ziel der Steuerverwaltung und wünschen sich für aussagekräftige Ergebnisse eine möglichst hohe Bürgerbeteiligung.

Über die Internetadresse www.ihr-finanzamt-fragt-nach.de kann im Zeitraum vom 01. März 2019 bis 29. Februar 2020 an der Bürgerbefragung teilgenommen werden. Die Teilnahme erfolgt völlig anonym und dauert nur ca. 5 Minuten. Es ist weder eine vorherige Registrierung noch eine Anmeldung (PIN) nötig. Die Befragung ist damit frei zugänglich und kann bequem von zu Hause aus auch über mobile Geräte wie Smartphone und Tablet erreicht werden.

Für die Steuerbürgerinnen und Steuerbürger besteht durch die Online-Befragung die Möglichkeit, ihre Erfahrungen zu verschiedenen Themenfeldern, wie der Abgabe von Einkommensteuererklärungen, der Erreichbarkeit des Finanzamtes oder dem Verhalten und der Kompetenz der Beschäftigten, mittels eines elektronischen Fragebogens mitzuteilen.

Die Ergebnisse der Befragung dienen den Finanzämtern zur weiteren Erhöhung der Servicequalität. Durch ihre Analyse erhalten die Finanzämter Erkenntnisse über die Wahrnehmung ihrer Arbeit und Anhaltspunkte für gegebenenfalls bestehenden Verbesserungsbedarf.

Für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme bedanken wir uns bereits jetzt.

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand