Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Dienstgebäude

Finanzamt Lindau
Brettermarkt 4
88131 Lindau
Verkehrsverbindung

Öffnungszeiten Servicezentrum

Paradiesplatz 2
88131 Lindau

Montag: 7.30 - 14.00 Uhr
Dienstag: 7.30 - 14.00 Uhr
Mittwoch: 13.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 14.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr

Details...

Telefon

Telefax

08382 916-100

E-Mail

poststelle.fa-li@
finanzamt.bayern.de


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich

Geschichte des Finanzamts Lindau

Das Hauptgebäude des Finanzamts Lindau am Brettermarkt 4 mit seiner einzigartigen Lage am Lindauer Hafen wurde im Jahr 1912 als Rentamt erbaut. So wurden im Königreich Bayern die Finanzbehörden auf der unteren Verwaltungsebene bezeichnet. Im Jahr 1919 erfolgte die Eingliederung in die Reichsfinanzverwaltung unter gleichzeitiger Umbenennung in die heutige gebräuchliche Bezeichnung Finanzamt. Nach dem Ende des 2. Weltkriegs wurde das Gebäude für die nächsten Jahre von der französischen Besatzungsverwaltung beschlagnahmt. Während dieser Zeit war das Finanzamt notdürftig im Amtsgerichtsgebäude untergebracht, bis schließlich eine Rückkehr an den alten Dienstsitz im Dezember 1948 möglich war.
Eine bauliche Erweiterung durch den Anbau einer Kassenhalle erfolgte im Jahr 1954, eine umfassende Renovierung des historischen Gebäudes in den Jahren 1969/1970.

Die Überschreitung der räumlichen Kapazitätsgrenzen führte ab dem Jahr 1983 zunächst zur zusätzlichen Anmietung eines Gebäudes von der Bundesfinanzverwaltung auf dem Lindauer Festland.

Diese Zwischenlösung wurde im Jahr 1996 beendet durch den Erwerb der wiederum auf der Lindauer Insel gelegenen ehemaligen Lindenschanzkaserne. Dieses Gebäude war bereits 1753 als Zucht- und Arbeitshaus erbaut worden und diente in seiner wechselvollen Geschichte außerdem als Lazarett, als Militärkaserne und zuletzt als Wohnhaus. Vor der Nutzung durch die bayerische Steuerverwaltung wurde eine umfangreiche Sanierung und Modernisierung durchgeführt. Dieses Nebengebäude befindet sich etwa 500 Meter entfernt vom Hauptgebäude am Paradiesplatz 2.

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand