Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Anschrift

Finanzamt Amberg
Kirchensteig 2
92224 Amberg

Verkehrsverbindung

Öffnungszeiten Servicezentrum

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung!

Montag - Mittwoch:
7.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 16.00 Uhr
Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass andere Abteilungen als das Servicezentrum nur mit Terminvereinbarung zu den unten genannten Zeiten aufgesucht werden können.

Mo, Di, Do, Fr:
8.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen

Details...

Zeiten, in denen Sie uns telefonisch am besten erreichen

  • Montag - Freitag:
    8.00 - 12.00 Uhr
  • Arbeitnehmerstellen
    Montag - Freitag
    9.30 - 11.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass ein Teil unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teilzeitbeschäftigt ist.
Wir bitten daher um Ihr Verständnis, wenn Ihr(e) Ansprechpartner(in) ggfs. auch zu den genannten Zeiten nicht vollumfänglich erreichbar ist.

Telefon

Telefax

09621 36-413

E-Mail

poststelle.fa-am@
finanzamt.bayern.de


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich

Altenteilsleistungen in der Land- und Forstwirtschaft

Altenteilsleistungen sind mit ihrem tatsächlichen Wert, der im einzelnen nachzuweisen ist, abzugsfähig. Es ist jedoch nicht zu beanstanden, wenn der Wert der unbaren Altenteilsleistungen am Maßstab der Sachbezugswerte des § 2 Abs. 1 der Sozialversicherungsentgeltverordnung - SvEV - in der für den jeweiligen Veranlagungszeitraum geltenden Fassung geschätzt wird (SvEV).

Für die unbaren Altenteilsleistungen ergeben sich folgende Werte:

Nichtbeanstandungsgrenzen für unbare Altenteilsleistungen für Einzelpersonen

VZ Verpflegung Heizung, Beleuchtung, andere NK gesamt
  EUR EUR EUR
2015 2.748 612 3.360
2016 2.832 631 3.463
2017 2.892 645 3.537
2018 2.952 658 3.610
2019 3.012 672 3.684
2020 3.096 691 3.787
2021 3.156 705 3.861

Nichtbeanstandungsgrenzen für unbare Altenteilsleistungen für Altenteilerehepaare

VZ Verpflegung Heizung, Beleuchtung, andere NK gesamt
  EUR EUR EUR
2015 5.496 1.224 6.720
2016 5.664 1.262 6.926
2017 5.784 1.290 7.074
2018 5.904 1.316 7.220
2019 6.024 1.344 7.368
2020  6.192 1.382 7.574
2021 6.312 1.410 7.722

Die Werte berücksichtigen freie Verpflegung (§ 2 Abs. 1 SvEV, § 1 Abs. 1 SachBezV) sowie freie Heizung, Beleuchtung und andere Nebenkosten. Für die freie Heizung, Beleuchtung und andere Nebenkosten werden nach der Änderung der SachBezV (vgl. § 3 und § 4 Abs. 2 SachBezV 1995) die Beträge geschätzt.

Die nachweisbar gezahlten Barleistungen können daneben als Versorgungsleistungen berücksichtigt werden.

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand