Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Kontaktdaten

Anschriften

Finanzamt Lohr a. Main
Rexrothstraße 14
97816 Lohr a. Main
Stadtplan

Außenstelle Karlstadt
Gemündener Straße 3
97753 Karlstadt

Servicezentrum:
Am Schnellertor 10 gegenüber dem Bahnhof
Stadtplan

Außenstelle Marktheidenfeld
Ringstraße 24/26
97828 Marktheidenfeld
Stadtplan

Öffnungszeiten Servicezentren

Mo, Di, Mi: 08.00-13.00 Uhr
Donnerstag: 08.00-17.00 Uhr
Freitag: 08.00-12.00 Uhr

Details ...

Telefon

Lohr: 09352 850-0
Karlstadt: 09353 949-0
Marktheidenf.: 09391 506-0

Durchwahlnummern der einzelnen Arbeitsbereiche

Telefax

Lohr: 09352 850-1300
Karlstadt: 09353 949-2250
Marktheid.: 09391 506-3299

E-Mail

poststelle.fa-loh@
finanzamt.bayern.de

poststelle.fa-kar@
finanzamt.bayern.de

poststelle.fa-mar@
finanzamt.bayern.de


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich



Coronavirus

Hier finden Sie gebündelt Informationen und Formulare zur steuerlichen Entlastung für die Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie.

Informationen zur umsatzsteuerlichen Behandlung gewährter Corona-Hilfen

Die im Rahmen des „Corona-Soforthilfe-Programms“ der Bayerischen Staatsregierung und der Bundesregierung gewährten Leistungen stellen aus umsatzsteuerlicher Sicht echte nichtsteuerbare Zuschüsse dar und sind weder in den Umsatzsteuer-Voranmeldungen noch in den Umsatzsteuer-Jahreserklärungen anzugeben.

Dies gilt ebenso für das Anschlussprogramm "Überbrückungshilfe" des Bundes als auch für das Hilfsprogramm des Freistaates Bayern für freischaffende Künstlerinnen und Künstler.

Download:

Antragsformular "Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus"

Download:

Steuerliche Fragen und Antworten zu Corona

Das Bundesministerium der Finanzen hat im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder FAQ (Frequently Asked Questions, deutsch: häufig gestellte Fragen) ausgearbeitet, die den von der Corona-Krise betroffenen Steuerpflichtigen einen Überblick über die steuerlichen Erleichterungen geben sollen. Die Ausführungen gelten als allgemeine Hinweise im Umgang mit den sich insoweit aufdrängenden Fragestellungen und werden regelmäßig aktualisiert.

Zum Artikel und zu den FAQ

Das Bundesministerium der Finanzen und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie haben ebenfalls FAQ (Frequently Asked Questions, deutsch: häufig gestellte Fragen) zu den November- und Dezemberhilfen beantwortet. Unter dem Punkt 4.7 werden auch Fragen zur steuerlichen Erfassung der Hilfen beantwortet. Die Ausführungen gelten als allgemeine Hinweise und werden regelmäßig aktualisiert.

Fragen und Antworten zur „Novemberhilfe“ und „Dezemberhilfe“

Weitere Informationen

Hinweis: "Soforthilfe Corona"

Die Bayerische Staatsregierung hat ein Soforthilfeprogramm eingerichtet, das sich an Betriebe und Freiberufler richtet, die durch die Corona-Krise in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und in Liquiditätsengpässe geraten sind. Alle Informationen dazu sowie das entsprechende Antragsformular finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie unter:

https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand