Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Kontaktdaten

Dienstgebäude

Finanzamt Bayreuth
Maximilianstr. 12/14
95444 Bayreuth

Stadtplan

Öffnungszeiten Servicezentrum

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung!

Montag: 8.00 - 12.30 Uhr
Dienstag: 8.00 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 8.00 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 12.30 Uhr

Telefon

Telefax

E-Mail

poststelle.fa-bt@
finanzamt.bayern.de


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich

Bild des Finanzamts als Dekoration der ÜberschriftAmtsbezirk

Der Finanzamtsbezirk Bayreuth liegt im Nordosten Bayerns. Er umfasst eine Fläche von 1.339,87 qkm und deckt sich mit dem Gebiet des Landkreises Bayreuth.

In einigen steuerlichen Angelegenheiten hat das Finanzamt Bayreuth eine erweiterte örtliche Zuständigkeit.

Lage

Der Amtsbezirk des Finanzamts Bayreuth grenzt wie folgt an die nachstehend angeführten Finanzamtsbezirke:

  • Im Osten: Wunsiedel, Waldsassen, Weiden i. d. Opf. und Amberg
  • Im Norden: Hof (Außenstelle Münchberg), Kulmbach und Lichtenfels
  • Im Westen: Bamberg und Forchheim
  • Im Süden: Hersbruck

Historische Entwicklung

Bis zu den in den Jahren 1928/29 durchgeführten Vereinfachungsmaßnahmen und der damit zusammenhängenden Auflösung kleinerer Ämter deckte sich der Amtsbezirk mit dem Gebiet des damaligen Landkreises Bayreuth. Am 01.01.1929 bzw. am 01.03.1929 wurden 29 Gemeinden des Landkreises Ebermannstadt und fünf Gemeinden des Landkreises Kulmbach dem Finanzamtsbezirk Bayreuth angegliedert. Diese Änderung führte jedoch zu keiner Neueinteilung des Landkreises. Deshalb wich der Finanzamtsbezirk Bayreuth bis zum 30.06.1973 von der Grenze des Landkreises ab.

Seit Durchführung der Gebietsreform am 01.07.1973 deckt sich der Amtsbezirk wieder mit dem Landkreis Bayreuth.

Gemeinden

Zum Amtsbezirk gehören heute die folgenden 33 Gemeinden, darunter neun Städte und drei Märkte:

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand