Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Dienstgebäude

Finanzamt Augsburg-Stadt
Prinzregentenplatz 2
86150 Augsburg
Verkehrsverbindung

Öffnungszeiten Servicezentrum

Montag: 7.30 - 13.00 Uhr
Dienstag: 7.30 - 13.00 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 13.00 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 13.00 Uhr
und 14.00 - 17.15 Uhr
Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr
Details...

Telefon

Telefax

0821 506-2222

E-Mail

poststelle.fa-a-s@
finanzamt.bayern.de


ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Hauptinhaltsbereich

Geschichte

Das Finanzamt Augsburg-Stadt ist eine Landesbehörde.

Das Amt ist zuständig für die

  • Einkommensteuer
  • Lohnsteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Umsatzsteuer

der Menschen und der Betriebe, die im Stadtgebiet Augsburg ansässig sind. In Hinblick auf Steuerfahndung und Bußgeld- und Strafsachenstelle, nimmt das Amt für einen örtlich wesentlich größeren Raum die Aufgaben wahr.

Im Jahre 2007 waren ca. 100.000 Steuerfälle vom Arbeitnehmer bis zum Konzern zu erledigen. Dies wurde von ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewältigt, ca. ein Viertel davon im Außendienst.

Das Amt nahm in den letzten Jahren jeweils knapp zwei Milliarden € ein und war damit vom Aufkommen her das viertgrößte in Bayern. Die Augsburger leisten mit ihren Steuern einen erfreulichen Beitrag zu den Haushalten von Bund, Land und Stadt. Erfreulich vor allem deshalb, weil nur mit ausreichenden finanziellen Mitteln unser Gemeinwesen den Ansprüchen der Bürger gerecht werden kann. Denken wir an Schulen, Krankenhäuser, Polizei, Verkehrswege, Kultur usw., für die ihre Steuern unerlässlich sind.

Das Finanzamt Augsburg-Stadt geht zurück auf das Königlich Bayerische Stadtrentamt, das im Jahre 1920 zum Finanzamt Augsburg I als Behörde der Reichsfinanzverwaltung wurde. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Amt in die Bayerische Steuerverwaltung als Finanzamt Augsburg-Stadt eingegliedert.

Das Hauptgebäude mit dem Servicezentrum befindet sich am Prinzregentenplatz und wurde in den Jahren 1954 / 1955 erbaut. Mit seinen acht Stockwerken und einer lichten Höhe von über 30 Metern stellt das Gebäude eine markante bauliche Komponente im Stadtbild Augsburgs dar. Das alte Dienstgebäude und der mit ihm verbundene, am 30.6.1995 übergebene Erweiterungsbau umschließen als bauliches Geviert einen interessant gestalteten Innenhof, zu dem sich der Sitzungssaal mit seinen deckenhohen Fenstern öffnet.

Eine besondere Rarität und damit ein beeindruckender Blickfang stellt der in der Eingangshalle befindliche Paternoster dar. Es ist der letzte Aufzug dieser Art in Augsburg und tut seit seiner Inbetriebnahme im Jahre 1955 unermüdlich seinen Dienst. Auch seine Zukunft ist gesichert, denn für bestehende Paternoster gibt es unbefristete Betriebsgenehmigungen. Die regelmäßige TÜV-Aufzugprüfung attestiert ihm gute technische Gesundheit.

Auch das erweiterte Hauptgebäude bietet nicht dem gesamten Personal ausreichend Platz. So gibt es noch eine Anmietung in der Volkartstraße. Dort sind Stellen mit wenig Besucherverkehr untergebracht.

Bisherige Amtsleiter

von-bis Amtsleiter
01.11.1929 - 31.07.1935 RD Briegel
01.08.1938 - 08.05.1945 RD Heerdt
01.09.1945 - 30.09.1948 ORR Goßner
01.10.1948 - 16.07.1950 RD Dr. Scütz
17.07.1950 - 31.07.1954 RD Dr. Amberger
01.08.1954 - 31.05.1955 ORR (komm) Dignös
01.06.1955 - 31.03.1958 RD Dr. Litzmann
18.06.1958 - 26.07.1964 RD Dr. Ettmayr
01.08.1964 - 31.05.1966 RD Dr. Stepperger
01.06.1966 - 04.02.1967 RD Dr. Hufsky
15.03.1967 - 31.05.1971 ORR Dr. Gatz
01.07.1971 - 28.02.1979 LRD Dr. Stepperger
01.03.1979 - 31.08.1990 LRD Dr. Betz
01.09.1990 - 30.09.1998 LRD + AZ Dr. Schwarz
01.10.1998 - 23.03.1999 RD Losher (kommissarisch)
24.03.1999 - 30.09.2010 LRD + AZ Groß
01.10.2010 - 31.12.2010 RD Gross (stv. Amtsleiter)
01.01.2011 - 31.01.2015 LRDin Hofer-Horn
seit 20.05.2015 LRD Stock

Stand: 12.06.2017

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand