Finanzamt Nürnberg-Süd: Kontakt - Ansprechpartner - Steuerfahndung

Stichwort- und Ansprechpartnersuche

Zusatzinfos am rechten Rand

E-Mail-Adresse

Bitte adressieren Sie Ihre E-Mail-Nachrichten an unsere allgemeine Posteingangsstelle unter der Adresse
poststelle.fa-n-s@
finanzamt.bayern.de

und beachten Sie unsere
Hinweise zur E-Mail-Kommunikation.

Für Ihren persönlichen Besuch beachten Sie bitte die Öffnungszeiten unseres Servicezentrums!

Zeiten, in denen Sie uns telefonisch am besten erreichen

  • Montag - Freitag:
    8.00 - 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass ein Teil unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teilzeitbeschäftigt ist.
Wir bitten daher um Ihr Verständnis, wenn Ihr(e) Ansprechpartner(in) ggfs. auch zu den genannten Zeiten nicht vollumfänglich erreichbar ist.

Telefonische Auskünfte

Die Telefon- und E-Mail-Services der Steuerverwaltung beantworten Ihre allgemeinen Fragen rund um das Steuerrecht.

Hauptinhaltsbereich



Ansprechpartner

Steuerfahndung (Steufa)

Die Steuerfahndung wird bei Verdacht auf Vorliegen einer Steuerstraftat, insbesondere Steuer­hinter­zieh­ung tätig. Sie ermittelt sowohl die Be­steuer­ungs­grund­la­gen als auch die strafrechtlich bedeutsamen Tatumstände. Als Ermittlungsperson der Staats­anwalt­schaft können die Beamten und Beamtinnen der Steuerfahndung strafprozessuale Maßnahmen wie z.B. Hausdurchsuchungen durchführen.

Die Steuerfahndungsprüfungsstelle des Finanzamts Nürnberg-Süd ist auch zuständig für die Amtsbezirke der Finanzämter Ansbach mit Aussenstellen Dinkelsbühl und Rothenburg o.d.T., Erlangen, Fürth, Gunzenhausen, Hersbruck, Hilpoltstein, Neumarkt i.d.Opf., Nürnberg-Nord, Zentralfinanzamt Nürnberg, Schwabach und Uffenheim.


Sachgebiet Telefon
0911 248 +Nebenstelle
Zimmer
Steuerfahndung (Kanzlei) 2397 518
Bereitschaftsdienst 2990
2991
-

Stand: 06.07.2017

Der Bereitschaftsdienst ist für telefonische oder persönliche Anzeigen und Mitteilungen von Mo - Do 8.00 - 16.00 Uhr und Fr 8.00 - 12.00 Uhr erreichbar.

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand