Bayerisches Landesamt für Steuern: Steuerinfos - Weitere Themen - Steuerliche Hilfsmaßnahmen

Stichwortsuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Kontakt

Bayerisches Landesamt für Steuern
Dienststelle München
Sophienstraße 6
80333 München
Telefon: 089 9991-0
Fax: 089 9991-1099
E-Mail: poststelle@lfst.bayern.de

Details ...

Bayerisches Landesamt für Steuern
Dienststelle Nürnberg
Krelingstraße 50
90408 Nürnberg
Telefon: 0911 991-0
Fax: 0911 991-1099
E-Mail: poststelle@lfst.bayern.de

Details ...

Bayerisches Landesamt für Steuern
Dienststelle Zwiesel

Stadtplatz 25
94227 Zwiesel
Telefon: 089 9991-0
Fax: 089 9991-1099
E-Mail: poststelle@lfst.bayern.de



ELSTER: Ihr Online-Finanzamt

Elster Logo


BayernPortal

Logo BayernPortal

Attraktiv und krisensicher

Eine Ausbildung oder ein Fachhochschulstudium bei der bayerischen Steuerverwaltung

Alle Infos auf einen Blick

Hauptinhaltsbereich



Steuerliche Hilfsmaßnahmen

Der Freistaat Bayern und der Bund unterstützen Bürgerinnen und Bürger, die von schweren Unwettern oder anderen Katastrophen unmittelbar betroffen sind, durch steuerliche Hilfsmaßnahmen und staatliche finanzielle Hilfen.

Informationen über aktuelle Maßnahmen und Antragsformulare für Bürgerinnen und Bürger, sowie für Behörden finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat unter der Rubrik Service/Staatliche finanzielle Hilfen nach Naturkatastrophen.

Weitere Informationen

Allgemein

Unwetterkatastrophe in Bayern am 18. und 19. August 2017

Hochwasser in Passau 23./24. Juli 2016

Unwetter/Hochwasser in Bayern Mai/Juni 2016

Erdbebenkatastrophe in Ecuador im April 2016

Hilfe für Flüchtlinge

Dürre im Sommer 2015

Windhose am 29. Mai 2015 im Freystädter Ortsteil Ohausen

Unwetterschäden vom 13. Mai 2015 mit Schwerpunkt in Schwaben

Erdbeben in Nepal Ende April 2015

Orkan Niklas Ende März/Anfang April 2015

Bürgerkriegsflüchtlinge und Asylbewerber

Hochwasser auf dem Balkan im Mai 2014

Taifun "Haiyan" im November 2013

Hochwasserkatastrophe Ende Mai / Anfang Juni 2013

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand