Hauptinhaltsbereich

Job und Karriere

Ausbildung im öffentlichen Dienst ab Herbst 2017:

Wichtig: Die Anmeldefrist für Ihren Einstieg in der Qualifikationsebene 3 (mindestens unbeschränkte Fachhochschulreife) endet am 10.07.2016

Der Freistaat Bayern beschäftigt etwa 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Steuerverwaltung. Die Aufgabengebiete umfassen neben der eigentlichen Verwaltungstätigkeit im Innen- und Außendienst auch weitere Felder, wie die Informations- und Kommunikationstechnik.

Wir bieten

  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Vielfältige und individuelle Teilzeitmodelle
  • Großzügige Beurlaubungsmöglichkeiten
  • Gute Aufstiegschancen
  • Krisensicherheit

Wir erwarten

  • selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Freude an einer aktiven und kreativen Mitgestaltung innerhalb einer modernen Verwaltung

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten!

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand