Stichwortsuche

Zusatzinfos am rechten Rand

Hände befestigen einen Teil eines Steuererklärungsformulars, der als Einkaufsliste verwendet wird auf einem Magnetbrett

ELSTER - Papier sinnvoll nutzen

Newsletter-Abo

Über wichtige Neueinstellungen und Änderungen auf unseren Internetseiten informieren wir Sie auch gerne per E-Mail.

Mehr Infos und Anmeldung

Hauptinhaltsbereich

Verwendung von FFW-Formularen mit einem Sprachausgabeprogramm

Die Formulare im Dateiformat FormsForWeb (FFW) werden zentral im Formular-Management-System der Bundesfinanzverwaltung (FMS) bereitgestellt. Die meisten FFW-Formulare können auch mit einem Sprachausgabeprogramm genutzt werden.

Dazu muss das Formular nach dem Aufruf in den barrierefreien Modus umgestellt werden. Die entsprechende Schaltfläche befindet sich am oberen Bildschirmrand und kann auch mit der Tastenkombination ALT + 9 bzw. Umschalt + ALT + 9 ausgelöst werden.

Hinweis:

In einigen Fällen kann es derzeit vorkommen, dass das Sprachausgabeprogramm die Beschriftung der Kontrollfelder (Checkboxen) nicht vorliest. Dieser Fehler kann dann auftreten, wenn sich das Sprachausgabeprogramm im sog. Formularmodus befindet. Der Formularmodus wird regelmäßig mit der TAB-Taste aktiviert.

Bis zur Behebung des Problems wird Folgendes empfohlen:

  1. Bewegen Sie sich von dem Kontrollfeld aus mit den Cursortasten in die nächste Zeile und wieder zurück in die Zeile mit dem Kontrollfeld. Das Sprachausgabeprogramm sollte dann die Beschriftung des Kontrollfeldes und dessen Zustand (aktiviert oder nicht aktiviert) angeben.
  2. Alternativ können Sie einen anderen Browser ausprobieren, da das Problem nur bei bestimmten Kombinationen von Browser und Sprachausgabeprogramm auftritt.

Zu den Zusatzinfos am rechten Rand